Montag, 24. Juli 2017

Die Bambus Zahnbürste

Jeder sollte sich ja ab und an mal die Zähne putzen ( Spaß ) nein, natürlich sollte man sich so oft es geht die Zähne reinigen. Leider ist es ja so, dass diese Zahnbürsten oft aus Plastik sind. Im Zuge meine Müllvermeidung kam ich auf die Idee, die  Zahnbürste aus Bambus zu verwenden. Diese sah ich schon zuvor in vielen Videos und so bestellte ich mir nun auch so eine.

Wenn man sich mal klar macht, dass man ja alle acht bis 12 Wochen eine neue Bürste braucht, dann ist das schon gut, wenn das Modell was man vorliegen hat ohne Schäden für die Umwelt zu nutzen ist. So ist es super, dass man die Bambuszahnbürste immer wieder auf den Kompost packen kann und sie so wieder in den Kreislauf der Natur eingeht.

Unterstützt ein junges Unternehmen, dass sich nicht nur mit den Bambuszahnbürsten einen Namen macht, sondern auch baumfreies Papier anbietet. Die Zahnbürsten erhaltet Ihr hier https://www.baumfrei.de/, wenn Ihr einen nachhaltigen Umgang mit der Natur haben wollt und einen Beitrag zu einer schöneren Welt liefern wollt. Die Unternehmer machen auch die Verpackung so weit es geht ohne Plastik und haben sich darauf spezialisiert schonende und gut umweltverträgliche Materialien zu verwenden.

Beim Kauf achtet darauf, dass auch die Borsten aus Bambus sind, dann habt Ihr alle Vorteile auf Eurer Seite


Die Vorteile der Bambuszahnbürste sind
  • Ökologisch 
  • Antibakteriell ( Bambus an sich wirkt antibakteriell)
  • schönes Mundgefühl
  • Günstig ( im Vergleich zu vielen High End elektischen Zahnbürsten )
  • sieht wunderschön im Badezimmer aus. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen